SKG Herbstausflug - 26.09.2015

Für den diesjährigen Herbstausflug können wir euch mit etwas äusserst kraftvollem überraschen: wir haben die Gelegenheit, das Wasserkraftwerk Ruppoldingen zu besichtigen. Ruppoldingen liegt an der Aare in Boningen nicht weit weg von Olten. Ein erstes Kraftwerk wurde in Ruppoldingen bereits 1896 erbaut. Im Jahr 2000 wurde es durch einen Neubau ersetzt.
Wir dürfen uns auf eine ca. 90 minütige Führung freuen, an welcher uns gezeigt wird, wie aus dem Wasser der Aare Strom entsteht. Strom, der es vielleicht sogar bis in unsere Steckdosen schafft...
Damit die Kraftwerksbetreiberin die Führung planen kann, ist sie auf eine rechtzeitige Anmeldung angewiesen, daher müssen wir den Anmeldeschluss auf den 23. August ansetzen. Es würde uns freuen, mit euch am 26. September gemeinsam einen interessanten Rundgang zu erleben.

Das Wichtigste in Kürze:

Datum: Samstag, den 26.09.2015
Treffpunkt: auf dem Parkplatz beim Bahnhof Gelterkinden - Richtung Landi-Turm
Besammlung: 13:15Uhr
Rückkehr: ca. 16:45Uhr
Kosten: keine
Mitbringen: Ihr müsst nichts mitnehmen, dürft aber gerne eure Familienmitglieder mitbringen

Anmeldung:

Folgende Angaben:

bis 23. August 2015 senden an daniel.brand@skgelterkinden.ch.


Papiersammlung

Am Samstag, den 13. Juni war es wieder am Schwimmklub, die Papiersammlung in Gelterkinden durchzuführen. Erfreulicherweise konnte unser Präsident um 9 Uhr eine grosse Anzahl Helfer und Helferinnen begrüssen. Nach einer kurzen Begrüssung wurden Warnwesten an die Helfenden verteilt, die Quartiere unter den Fahrer/innen aufgeteilt und schon waren die 6 Autos unterwegs. Papier war leider nur wenig am Strassenrand, sodass zur Mittagspause schon fast alles eingesammelt worden war.

Zum Mittagessen trafen wir uns erstmals im Altersheim zum Eibach in welchem wir uns mit Spaghetti Napoli oder Bolognese sowie einem Salat stärken konnten. Im Anschluss sprachen sich die Fahrer/innen über die restliche Sammelaktion ab und setzten sogleich zum Schlussspurt an. Bereits um 14Uhr waren alle auf dem Festplatz zum obligaten Abschlussfoto eingetroffen.

Danach ging es nochmals ins Zentrum zum Eibach für eine Glacé. Die geleistete Arbeit und das warme Wetter rechtfertigten selbstverständlich diesen kalten Abschluss.

Danke nochmals bei allen Helfer/innen, Fahrer/innen sowie den Fahrzeug-Sponsoren Halser Holzbau AG, Dehning AG Holzbau und Bedachungen, Graf Söhne, Bösiger Gartenbau AG und Malerei Buess AG!

Fotos der Papiersammlung